© Lebenshilfe/Ludwig Olah
Tagesstätte für Menschen mit Autismus

Tagesstätte für Menschen mit Autismus

Unsere Zielgruppe

Unsere Tagesstätte für Menschen mit Autismus ist eine heilpädagogische Einrichtung für Autisten ab dem 18. Lebensjahr mit der Diagnose F84.0, F84.1, ICD-10. Menschen mit Autismus besitzen die gleichen Grundbedürfnisse wie alle Menschen. Die Gesellschaft soll für sie gleichermaßen zugänglich sein und Ihnen somit vielfältige, selbstbestimmte Lebenswege eröffnet werden.

Unser pädagogisches Leitbild - Aufgaben und Ziele

© Lebenshilfe/Ludwig Olah

Der individuelle Förderprozess ist von Transparenz und gegenseitigem Vertrauen geprägt. Unsere Nutzer*innen werden als Expert*innen in eigener Sache erkannt. Durch die tagesstrukturierenden Angebote in förderzentrierten Kleingruppen wird eine Grundlage geschaffen, um Inklusion umzusetzen. Wir nutzen ein einrichtungsübergreifendes Konzept für arbeitsweltbezogene Tätigkeiten. Damit wird zugleich der Abbau von Barrieren gefördert und Verständnis geschaffen. 

Das sind wir - Mitarbeiter*innen

© Lebenshilfe/Ludwig Olah

In unserem interdisziplinärem Team beschäftigen wir Mitarbeiter*innen aus verschiedenen sozialen und therapeutischen Berufen sowie Auszubildende.

Besondere Angebote

In unserem Konzept legen wir viel Wert auf eine inklusionsorientierte Sozialraumerweiterung durch kulturell und erlebnispädagogische Angebote. Jede Person kommuniziert individuell und wird passgenau mit Methoden der unterstützten Kommunikation (UK) gefördert. Zu unseren Angeboten gehören ein eigener Garten und gemeinsame Kochgruppen, die uns das Training lebenspraktischer Fertigkeiten erleichtern. 

© Lebenshilfe/Ludwig Olah

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag  8.45 - 16.00 Uhr

Freitag  8.45 - 13.30 Uhr

Newsletter