Möchten Sie mit uns sprechen?
0911/587 930
Zur Suche
© Lebenshilfe/Ludwig Olah
Autismus-Tagesstätte

Tagesstätte für Menschen mit Autismus

Unsere Zielgruppe

Die Autismus-Tagesstätte ist eine heilpädagogische Einrichtung für Personen im Autismus-Spektrum ab dem 18. Lebensjahr mit der Diagnose F84.0, F84.1, ICD-10.

Unser Leitbild - Haltung und Ziele

© Lebenshilfe/Ludwig Olah

Jede Person verfügt über individuelle Stärken und Ziele. Unsere Aufgabe ist es, diese zu erkennen, und die Klienten-zentrierte Umgebung zur Entfaltung zu schaffen.

Dabei achten wir unsere Nutzer:innen als Expert:innen in eigener Sache. Sie sind auf ihre Weise bereits in der Lage zu kommunizieren. Wir begeben uns auf individuelle Augenhöhe, um Teilhabe zu ermöglichen und zu erweitern.

Wir bieten jeder Person den Raum für die Erfahrung von Vorhersehbarkeit und Selbstwirksamkeit. So fördern wir Autonomie mittels individueller Struktur.

Wir legen viel Wert auf eine inklusionsorientierte Sozialraumerweiterung durch bedürfnis- und handlungsorientierte Angebote.

Wir finden unsere Angebote innerhalb der Förderstätte, und im Stadtgebiet. Der Alltag ist voll von Gelegenheiten zur Teilhabe. Arbeit wird dann zum Spiel, wenn individuelle Stärken und Motivation im Zentrum stehen.

Unser Team

© Lebenshilfe/Ludwig Olah

 

In unserem multiprofessionellen Team arbeiten Mitarbeiterinnen aus verschiedenen sozialen und therapeutischen Berufen Hand in Hand.

Individuelle Assistenz / Methodik

  • Unterstützte Kommunikation (UK)
  • Autismus-freundliche Strukturierung
  • Lebensqualität ermöglichen
  • Positive Verstärkung – wir machen groß, was klappt
  • Autismus verstehen, Lebensqualität ermöglichen
  • SEED: Entwicklungsaufgaben unterstützen
  • „Let`s make a deal“- Jeder Mensch ist individuell motiviert
  • Struktur ( Person/Ort/Zeit/Tätigkeit) 
  • Aufgaben so gestalten, dass sie von Anfang an gelingen
  • Anforderungen & Fähigkeiten wachsen passgenau
  • verantwortungsvoller Einsatz von Hilfestellung 
  • Unabhängigkeit planen
  • Fehlerfreies Lernen
© Lebenshilfe/Ludwig Olah