OBA PARTY

Sensationell....

... eine OBA Party mitten in den Stadt-Mauern Nürnbergs.

An einem wunderschönen Sommer-Abend. Lange haben wir gewartet um endlich wieder feiern zu dürfen.

Und nicht nur wir hatten Bock. Alle hatten Bock.

Die OBA Party hat scheinbar vielen gefehlt. Einlass-Stopp und über 200 Gäste. „Puh“… Wahnsinn! Vor Corona fand die OBA Party 2x jährlich im MUZclub statt. Diesmal durften wir im Rahmen vom Musikspeicher, der Sommer-Bühne des MUZclubs sogar Open Air feiern. Eine wunderschöner Ort, das Spittlertor am Nürnberger Plärrer.

Das Souvlaki-Bike rollte an, Birdi verteilte Gewinne beim Bingo spielen, The Blubber Blubber Band gab ihre „Scheiß-Egal-Hymne“ zum Besten und die DJ’s kümmerten sich fürsorglich um die Gäste. Kein Wunsch blieb offen und ein Hauch von: „War da eigentlich was in den letzten Monaten? Glaub nicht…“ lag in der Luft.  Zur Einordnung, es ist der 2. Juli 2021. Seit ein paar Wochen sind die Corona Maßnahmen gelockert und erste Zusammenkünfte wieder möglich. Mit Hygiene-Konzept und Platz-Zuweisungen durften ganz frisch Kultur-Veranstaltungen stattfinden und wir gehörten zu den ersten die mitgemacht haben. Die letzte Party in dieser Größen-Ordnung war Ende Februar 2020. Fast eineinhalb Jahre später ging es wieder los. Eine inklusive Party der Lebenshilfen Nürnberg und Fürth. Ein Abend der wie im Rausch verflog.

Es war wild, laut, einzigartig, glänzend und liebenswert. Lange Rede kurzer Sinn: „Ein Hoch auf die Vielfalt! Denn anders geht es nicht. Ist ja eh klar.“