Sina Fichtenberg
Without Title VII, Indian ink on paper, 50 x 70 cm, 2018

Sina Fichtenberg

Geboren 1993 in Bremen

Sina Fichtenberg arbeitet seit 2016 im KUNSTRAUM und hat dort durch die abstrakte Malerei mit Tusche einen Weg gefunden, ihren Gefühlen und Vorstellungen einen Ausdruck zu verleihen, die sich anders nicht beschreiben lassen.

Sie schätzt die Kulturen aus Korea und Japan, und sie liebt die reduzierte Spannung der schwarzen Tusche auf weißem Papier.

Durch die Verdünnung mit Wasser treten die unendlichen Möglichkeiten der Abstufung zwischen zwei Extremen besonders anschaulich hervor.

Neben der Malerei gilt ihre Leidenschaft der Schauspielerei und der Performance.

Sina Fichtenberg (English)

Born in 1993 in Bremen

Sina Fichtenberg since 2016 works at KUNSTRAUM studio. Through her painting with Indian ink and she has found a way to express her feelings and imaginations that can’t be described otherwise.

She appreciates Korean and Japanese culture and she loves the reduced tension of black on white paper.

By thinning the ink with water the innumerous variety of shades between both extremes emerge most descriptively.

In addition to painting her passion goes for acting and performance.