Möchten Sie mit uns sprechen?
0911/587 930
Zur Suche
© Lebenshilfe/Ludwig Olah
Stellvertretende Einrichtungsleitung m/w/d / Teilzeit (25 Stunden)

Stellvertretende Einrichtungsleitung (m/w/d)

Die Lebenshilfe Nürnberg e.V. und die noris inklusion gemeinnützige GmbH sind zwei der großen Träger der Eingliederungshilfe in Nürnberg. Gemeinsames Ziel ist es, Menschen mit Beeinträchtigung bestmöglich in der Mitte der Gesellschaft einzubinden und Ihnen eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Gemeinsam betreiben die beiden Träger den BUNI Kultur- und Freizeittreff, einen geschätzten Treffpunkt für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung.

Für den BUNI Kultur- und Freizeittreff, Bertold-Brecht-Straße 6, 90471 Nürnberg suchen wir zum 01. 01. 2023 eine

Stellvertretende Einrichtungsleitung (m/w/d)

in Teilzeit (ca. 25 Stunden wöchentlich)

Die Besonderheit im BUNI ist das inklusive, niedrigschwellige, kostengünstige und auf ehrenamtliche Mitarbeit beruhende Konzept. Wir suchen Sie als dynamische und erfahrene Führungskraft mit hohen kommunikativen Fähigkeiten und der Freude an der Mitgestaltung innovativer Arbeitsformen.

Ihre Aufgaben:

  • Fortschreibung und Weiterentwicklung des Konzepts des BUNI – Kultur- und Freizeittreffs gemeinsam mit der Einrichtungsleitung
  • Weiterentwicklung von inklusiven Angeboten in den Bereichen Kultur, Musik, Sport, Freizeit
  • Sozialraumorientierte Arbeit und Vernetzung mit anderen Akteuren des Stadtteils; Zusammenarbeit und Kooperation mit der Lebenshilfe Nürnberg und noris inklusion
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Personalführung, Führung von Mitarbeitergesprächen und Anleitung von FSJ-Kräften
  • Gewinnung, Begleitung und Fortbildung von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Qualitätssicherung und Dokumentation
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (z.B. Konzerte, Ausflüge, Sportturniere, Kreativangebote)
  • Verantwortung für Organisation, Inhalt und grafische Gestaltung des Monatsprogramms
  • Vertretung der Einrichtungsleitung.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialarbeit/-pädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte und mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen; Leitungserfahrung von Vorteil
  • Sehr gute Fachkenntnisse in Organisations- und Verwaltungsaufgaben, Dokumentation, gute PC-Kenntnisse
  • Motivation, Leistungsbereitschaft sowie Belastbarkeit
  • Interesse an der konzeptionellen Entwicklung der Einrichtung und Ausgestaltung der pädagogischen Arbeit
  • Krisen- und Konfliktfähigkeit, hohe kommunikative Kompetenz
  • Teamfähigkeit, Kompetenzen in der Gesprächsführung und kollegialen Beratung
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Vernetztes und koordinierendes Arbeiten
  • Hohes Maß an Flexibilität
  • Bereitschaft zur fortwährenden beruflichen Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und an Wochenenden
  • Fundierte EDV Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit den Trägern noris inklusion und Lebenshilfe Nürnberg

Wir bieten:

  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD (Entgeltgruppe S 12) mit den dazugehörigen Zusatzleistungen (leistungsorientierte Entgeltanteile, betriebliche Altersversorgung)
  • einen sicheren Arbeitsplatz in Teilzeit mit wöchentlich 25 Stunden
  • ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einbindung in ein engagiertes Team
  • die Möglichkeit zur Mitgestaltung einer inklusiven Stadtgesellschaft

Bei entsprechender Bewährung und Eignung besteht die Möglichkeit, die Einrichtungsleitung nach dem Wechsel des Stelleninhabers in den Ruhestand zu übernehmen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Rindt-Ermer unter der Nummer 0911/58793-588 oder per Mail an Rindt-ErmerD@lhnbg.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns diese unter Angabe der Kennziffer: 13722-07-11 als PDF an personal@lhnbg.de oder nutzen Sie den Bewerbungslink bei der Stellenausschreibung auf unserer Internetseite.

Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen, da wir Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können.

Bewerbungsende: 25. November 2022