Arbeitsstellen

Die Lebenshilfe Nürnberg bietet vielfältige Hilfen für Menschen mit Be­hinderungen und ihre Familien. Sie betreibt selbst und mittels ihrer ge­meinnützigen Gesellschaften 29 Einrichtungen und Fach­dienste für be­hinderte Menschen aller Altersstufen in Nürnberg. Hierzu zählen u.a. eine Frühförderstelle, fünf inklusive Kindertagesstätten, zwei Heilpädagogische Tagesstätten, eine Förderschule, eine Behindertenwerk­statt, zwei Tagesein­richtungen für autistische und schwerstbehinderte Er­wachsene, vier Wohneinrichtungen, medizinisch-therapeutische und psy­chologische Fach­dienste sowie hauswirtschaftliche und technische Versor­gungsbetriebe. Mit über 1.650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden rund 2.500 behin­derte Menschen betreut, versorgt und gefördert.

allgemeine Hinweise:

 

Sollten Sie Interesse an einer oder an mehreren Stellenausschreibungen haben, bitten wir Sie, sich pro Ausschreibung, mit jeweils vollständigen Unterlagen und Angabe der entsprechenden Kennziffer zu bewerben, da diese nur dann an die jeweilige Einrichtung weitergeleitet werden können.

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Sicherheitsgründen nur Bewerbungsunterlagen NUR im PDF-Format berücksichtigen können.

Für uns Menschen in der Lebenshilfe Nürnberg ist der gegenseitige Respekt und der wertschätzende Umgang aller untereinander der wesentliche Bestandteil unserer Arbeit.

Bei schriftlichen Bewerbungen verzichten Sie freundlicherweise auf Bewerbungs-mappen. Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen, da wir Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden.

Ihre Bewerbung wird schnellstmöglich von unserer Personalabteilung bearbeitet. Die Bewerbung wird dann an die entsprechende Fachabteilung/Einrichtung weitergegeben. Die Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlage kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie die angegebenen Bewerbungsfristen.

Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) gespeichert und verarbeitet. Dabei werden Ihre Angaben streng vertraulich behandelt.

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

 

Sofern wir keine geeignete Stelle für Ihr Profil ermitteln können, werden wir sämtliche Daten mit Zustellung der Absage, nach Ablauf von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen löschen.

Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) gespeichert und verarbeitet. Dabei werden Ihre Angaben streng vertraulich behandelt.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Stellenausschreibungen:

Mit der neu gegründeten gemeinnützigen Gesellschaft „Gastronomie und Toleranz (GuT)“ erschließt die Lebenshilfe Tätigkeitsfelder im Bereich gastronomischer Angebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit und ohne Behinderungen.

Für unseren Teilbetrieb Café StrandGuT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Servicehilfen (m/w/d) im Café StrandGuT in Voll- oder Teilzeit (bis zu 39 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben

  • Zu- und Endbereiten von Speisen zur Ausgabe
  • Bereitstellung von Speisen und Getränken
  • Ausgabe und Verkauf der Produkte (optional inkl. Kassieren)
  • Reinigungsarbeiten an und um die Ausgabesituation

Ihr Profil

  • Grundeignung zum Umgang mit Lebensmitteln
  • Kompetenzen bei Tätigkeiten im Ausgabe-/Servicebereichs
  • Gute Umgangsformen
  • Identifikation mit dem Wesen eines Inklusionsunternehmens

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet
  • die Mitarbeit in einem jungen, sozialgesellschaftlichem Unternehmen
  • Bezahlung erfolgt nach Tarif (ngg/DEHOGA)

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, eine Phase einzurichten, in der ein (Wieder-)einstieg auf den ersten Arbeitsmarkt erprobt werden kann.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Mitesser unter der Nummer 0911/58793-513 oder per Mail: gut@lhnbg.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns diese unter An-gabe der Kennziffer als PDF an: personal@lhnbg.de oder an die Lebens-hilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 1220-14-81, Postfach 3039, 90014 Nürnberg.

Bewerbungsende: 30. Januar 2020

Mit der neu gegründeten gemeinnützigen Gesellschaft „Gastronomie und Toleranz (GuT)“ erschließt die Lebenshilfe Tätigkeitsfelder im Bereich gast­ronomischer Angebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit und ohne Behinderungen.

Für unseren Teilbetrieb Café StrandGuT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Servicehilfen (m/w/d) im Café StrandGuT auf 450€ (Minijob) - Basis

Ihre Aufgaben

  • Zu- und Endbereiten von Speisen zur Ausgabe
  • Bereitstellung von Speisen und Getränken
  • Ausgabe und Verkauf der Produkte (optional inkl. Kassieren)
  • Reinigungsarbeiten an und um die Ausgabesituation

Ihr Profil

  • Grundeignung zum Umgang mit Lebensmitteln
  • Kompetenzen bei Tätigkeiten im Ausgabe-/Servicebereichs
  • Gute Umgangsformen
  • Identifikation mit dem Wesen eines Inklusionsunternehmens

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet
  • die Mitarbeit in einem jungen, sozialgesellschaftlichem Unternehmen
  • Bezahlung erfolgt nach Tarif (ngg/DEHOGA)

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, eine Phase einzurichten, in der ein (Wieder-)einstieg auf den ersten Arbeitsmarkt erprobt werden kann.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Mitesser unter der Nummer 0911/58793-513 oder per Mail: gut@lhnbg.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns diese unter An-gabe der Kennziffer als PDF an: personal@lhnbg.de oder an die Lebens-hilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 1120-14-81, Postfach 3039, 90014 Nürn­berg.

Bewerbungsende: 30. Januar 2020

Mit der neu gegründeten gemeinnützigen Gesellschaft „Gastronomie und Toleranz (GuT)“ erschließt die Lebenshilfe Tätigkeitsfelder im Bereich gast­ronomischer Angebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit und ohne Behinderungen.

Für die Gesellschaft suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Servicehilfen (m/w/d) im Bereich Betriebsgastronomie/Ausgabe in Voll- oder Teilzeit (bis zu 39 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben

  • Zu- und Endbereiten von Speisen zur Ausgabe
  • Bereitstellung von Speisen und Getränken
  • Ausgabe und Verkauf der Produkte (optional inkl. Kassieren)
  • Reinigungsarbeiten an und um die Ausgabesituation

Ihr Profil

  • Grundeignung zum Umgang mit Lebensmitteln
  • Kompetenzen bei Tätigkeiten im Ausgabe-/Servicebereichs
  • Gute Umgangsformen
  • Identifikation mit dem Wesen eines Inklusionsunternehmens

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet
  • die Mitarbeit in einem jungen, sozialgesellschaftlichem Unterneh­men
  • Bezahlung erfolgt nach Tarif (ngg/DEHOGA)

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, eine Phase einzurichten, in der ein (Wieder-)einstieg auf den ersten Arbeitsmarkt erprobt werden kann.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Mitesser unter der Nummer 0911/58793-513 oder per Mail: gut@lhnbg.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns diese unter An­gabe der Kennziffer als PDF an: personal@lhnbg.de oder an die Lebens­hilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 1020-14-81, Postfach 3039, 90014 Nürn­berg.

Bewerbungsende: 30. Januar 2020

Mit der neu gegründeten gemeinnützigen Gesellschaft „Gastronomie und Toleranz (GuT)“ erschließt die Lebenshilfe Tätigkeitsfelder im Bereich gast­ronomischer Angebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit und ohne Behinderungen.

Für die Gesellschaft suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Küchenhilfen (m/w/d) im Bereich Produktion & Sortimente in Voll- oder Teilzeit (bis zu 39 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in der Produktion von Speisen und der Verarbeitung von Lebensmitteln
  • Anrichten von Speisen
  • Mitarbeit bei der Lagerhaltung
  • Reinigungsarbeiten im Rahmen der Küchentätigkeiten

Ihr Profil

  • Grundeignung zum Umgang mit Lebensmitteln
  • Kompetenzen bei Tätigkeiten in einer Großküche
  • Gute Umgangsformen
  • Identifikation mit dem Wesen eines Inklusionsunternehmens

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet
  • die Mitarbeit in einem jungen, sozialgesellschaftlichem Unterneh­men
  • Bezahlung erfolgt nach Tarif (ngg/DEHOGA)

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, eine Phase einzurichten, in der ein (Wieder-)einstieg auf den ersten Arbeitsmarkt erprobt werden kann.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Mitesser unter der Nummer 0911/58793-513 oder per Mail: gut@lhnbg.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns diese unter An­gabe der Kennziffer als PDF an: personal@lhnbg.de oder an die Lebens­hilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 0920-14-81, Postfach 3039, 90014 Nürn­berg.

Bewerbungsende: 30. Januar 2020

 

Die Wohnheime der Lebenshilfe Nürnberg suchen für den Bereich Wohnen Autisten in Gebersdorf zum nächstmöglichen Termin einen

Heilerziehungspfleger oder vergleichbare Qualifikation m/w/d

für die Wohneinrichtung für Menschen mit Autismus in der Felsenstraße.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von 6 Menschen mit Autismus
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen, gesetzlichen Betreuern und tangierenden Einrichtungen
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten im Gruppendienst
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team

Ihr Profil:

  • Verständnis und Einfühlungsvermögen für Menschen mit Autismus
  • Bereitschaft zu strukturiertem Arbeiten
  • Flexibilität im Schichtdienst zu arbeiten
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • fundiertes Fachwissen in der jeweiligen Profession
  • wenn möglich Berufserfahrung im Umgang von Menschen mit Autismus

Wir bieten:

  • ein interessantes und herausforderndes Aufgaben- & Arbeitsfeld
  • ein angenehmes Arbeitsklima
  • fachliche Einarbeitung, Fort- und Weiterbildungsangebote sowie regelmäßige Supervision
  • Umfangreiche Sozialleistungen

Für weitere Auskünfte können Sie sich gerne an Frau Baron (0911/5 87 93 - 821) wenden.

Es handelt sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden, mit anteiligen Wochenenddiensten. Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD / SuE.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Angabe der Kennziffer als PDF an: personal@Lhnbg.de oder an die Lebenshilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 0720-02-28, Postfach 3039, 90014 Nürnberg.

Bewerbungsende: 10. Februar 2020

 

Für unseren integrativen Jakob-Muth-Hort in der Waldaustraße 21 in Nürnberg suchen wir ab sofort eine/n

Kinderpfleger oder Heilerziehungspflegehelfer m/w/d

Voraussetzung:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, Berufserfahrung wünschenswert
  • Interesse an eigenverantwortlicher Tätigkeit mit Schulkindern 1. bis 4. Klasse
  • Verantwortungsbewusste, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise

 Wir bieten:

  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Berufliche Weiterentwicklung in einer großen Einrichtung
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 24,0 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Angabe der Kennziffer als PDF an personal@Lhnbg.de oder die Lebenshilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 0620-01-47, Postfach 3039, 90014 Nürnberg.

Bewerbungsende: 24. Januar 2020

Reinigungskraft m/w/d

Die Pegnitz Gebäudereinigung gGmbH der Lebenshilfe Nürnberg e.V. sucht ab nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung durch eine

Reinigungskraft m/w/d

Die Pegnitz Gebäudereinigung ist ein Inklusionsbetrieb in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten. Neben der Kultur eines angenehmen und bestärkenden Miteinanders ist die Zufriedenheit unserer Kunden höchstes Anliegen unseres Unternehmens.

Wir erbringen im Stadtgebiet Nürnberg in verschiedenen Objekten täglich Unterhaltsreinigungen und darüber hinaus diverse Sonderreinigungen.

Aufgabenbereich

  • Erbringung von Reinigungsarbeiten – unter Anleitung - an Böden und Oberflächen in diversen Räumen (Flure, Büros, Sozialräume, WCs, etc.)

Ihr Profil

  • ausreichend Deutschkenntnisse
  • für die Tätigkeiten entsprechend körperlich belastbar, robust
  • Grunderfahrung in der Gebäudereinigung oder Hauswirtschaft wünschenswert
  • Zuverlässigkeit

Es handelt sich um ein Arbeitsverhältnis mit wöchentlich 20 Stunden (Mo-Fr, ab 16:00 Uhr). Einsatzort: Stadtgebiet Nürnberg. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarif der Gebäudereiniger.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, eine Phase einzurichten, in der ein (Wieder-)einstieg auf den ersten Arbeitsmarkt erprobt werden kann.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Stergiou Tel. 0911/5 87 93-319.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Angabe der Kennziffer als PDF an personal@Lhnbg.de oder die Lebenshilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 0520-12-86, Postfach 3039, 90014 Nürnberg

aktualisiertes Bewerbungsende: 29. Januar 2020

Reinigungskraft m/w/d

Die Pegnitz Gebäudereinigung gGmbH der Lebenshilfe Nürnberg e.V. sucht ab nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung durch eine

Reinigungskraft m/w/d

Die Pegnitz Gebäudereinigung ist ein Inklusionsbetrieb in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten. Neben der Kultur eines angenehmen und bestärkenden Miteinanders ist die Zufriedenheit unserer Kunden höchstes Anliegen unseres Unternehmens.

Wir erbringen im Stadtgebiet Nürnberg in verschiedenen Objekten täglich Unterhaltsreinigungen und darüber hinaus diverse Sonderreinigungen.

Aufgabenbereich

  • Erbringung von Reinigungsarbeiten – unter Anleitung - an Böden und Oberflächen in diversen Räumen (Flure, Büros, Sozialräume, WCs, etc.)

Ihr Profil

  • ausreichend Deutschkenntnisse
  • für die Tätigkeiten entsprechend körperlich belastbar, robust
  • Grunderfahrung in der Gebäudereinigung oder Hauswirtschaft wünschenswert
  • Zuverlässigkeit

Es handelt sich um ein Arbeitsverhältnis mit wöchentlich 18,25 Stunden (Mo-Fr, ab 16:00 Uhr). Einsatzort: Stadtgebiet Nürnberg. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarif der Gebäudereiniger.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, eine Phase einzurichten, in der ein (Wieder-)einstieg auf den ersten Arbeitsmarkt erprobt werden kann.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Stergiou Tel. 0911/5 87 93-319.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Angabe der Kennziffer als PDF an personal@Lhnbg.de oder die Lebenshilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 0420-12-86, Postfach 3039, 90014 Nürnberg

aktualisiertes Bewerbungsende: 29. Januar 2020

Reinigungskraft m/w/d

Die Pegnitz Gebäudereinigung gGmbH der Lebenshilfe Nürnberg e.V. sucht ab nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung durch eine

Reinigungskraft m/w/d

Die Pegnitz Gebäudereinigung ist ein Inklusionsbetrieb in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten. Neben der Kultur eines angenehmen und bestärkenden Miteinanders ist die Zufriedenheit unserer Kunden höchstes Anliegen unseres Unternehmens.

Wir erbringen im Stadtgebiet Nürnberg in verschiedenen Objekten täglich Unterhaltsreinigungen und darüber hinaus diverse Sonderreinigungen.

Aufgabenbereich

  • Erbringung von Reinigungsarbeiten – unter Anleitung - an Böden und Oberflächen in diversen Räumen (Flure, Büros, Sozialräume, WCs, etc.)

Ihr Profil

  • ausreichend Deutschkenntnisse
  • für die Tätigkeiten entsprechend körperlich belastbar, robust
  • Grunderfahrung in der Gebäudereinigung oder Hauswirtschaft wünschenswert
  • Zuverlässigkeit

Es handelt sich um ein Arbeitsverhältnis mit wöchentlich 10 Stunden (Mo-Fr, ab 15:00 Uhr). Einsatzort: Stadtgebiet Nürnberg. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarif der Gebäudereiniger.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, eine Phase einzurichten, in der ein (Wieder-)einstieg auf den ersten Arbeitsmarkt erprobt werden kann.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Stergiou Tel. 0911/5 87 93-319.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Angabe der Kennziffer als PDF an personal@Lhnbg.de oder die Lebenshilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 0320-12-86, Postfach 3039, 90014 Nürnberg

aktualisiertes Bewerbungsende: 29. Januar 2020

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Assistenz- und Pflegedienst eine

Pflegefachkraft m/w/d in Teilzeit (30 Wochenstunden)

Dafür suchen wir Sie als dynamische und erfahrene Fachkraft mit hohen kommunikativen Fähigkeiten und der Freude an der Mitgestaltung innovativer Arbeitsformen.

Der Assistenz- und Pflegedienst ist ein anerkannter ambulanter Pflegedienst. Er ergänzt und unterstützt das Leistungsangebot der Lebenshilfe Nürnberg e.V. Das Angebot richtet sich an alle Menschen, die Pflege, Beratung und Hilfe in ihrem Alltag benötigen. Unser multiprofessionelles Team deckt vor allem die Schwerpunkte von Menschen mit Behinderungen, psychischen Erkrankungen und intensivierter Pflege ab.

Ihr Arbeitsfeld umfasst alle Aufgaben der individuellen und aktivierenden Grund- und Behandlungspflege unseres Kundenkreises, den Kontakt zu Angehörigen und Ärzten, die Einhaltung der Qualitätsstandards sowie die Pflegedokumentation und –planung.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Altenpfleger*in oder Gesundheits-/Krankenpfleger*in
  • Freude an der Arbeit mit älteren, behinderten und pflegebedürftigen Menschen
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Engagement
  • Führerschein
  • Solide EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Bereitschaft zur fortwährenden beruflichen Weiterbildung
  • Identifikation mit dem Träger und dem Leitbild der Lebenshilfe Nürnberg

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Vergütung nach Tarif und betriebliche Altersvorsorge
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einbindung in ein engagiertes Team
  • Arbeit mit einem flexiblen Arbeitszeitkonto

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Ziebarth-Ringlein unter der Nummer 0911/58793-333 oder per Mail an AuP@lhnbg.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns diese unter Angabe der Kennziffer als PDF an: personal@lhnbg.de oder an Lebenshilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 0220-04-74, Postfach 3039, 90014 Nürnberg.

Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen, da wir Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können.

Bewerbungsende: 31. Januar 2020

Heilerziehungspfleger m/w/d oder ähnliche Qualifikation

Für unsere Klaus Dittrich Wohnanlage, Langseestraße 3 in Nürnberg suchen wir ab sofort eine/n

Heilerziehungspfleger m/w/d oder ähnliche Qualifikation

Beschreibung:

  • Springer für 4 Wohngruppe mit jeweils 10 geistig behinderten Frauen und Männern
  • Arbeit in interdisziplinären Teams
  • Schichtdienst (anteiliger Wochenenddienst)

Voraussetzungen:

  • praktische Berufserfahrung im Fördern und Begleiten sowie im konsequenten pädagogischen Handeln
  • Gute Fachkenntnisse in Organisations- und Verwaltungsaufgaben
  • (z.B. Kassenführung, Dokumentation, etc.)
  • Kenntnisse über das H.M.B.-Verfahren nach Dr. Metzler
  • Teamfähigkeit, sowie Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • PC-Grundkenntnisse

Es handelt sich um ein befristetes Arbeitsverhältnis als Krankheitsvertretung mit wöchentlich 30 oder mehr Stunden – im Schichtdienst mit anteiligem Wochenenddienst. Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Angabe der Kennziffer als PDF an: personal@Lhnbg.de oder an die Lebenshilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 14619-02-23, Postfach 3039, 90014 Nürnberg.

Bewerbungsende: 31. Januar 2019

Heilerziehungspfleger oder Erzieher m/w/d

Für die Heilpädagogische Jakob-Muth-Tagesstätte, Standort Waldaustr. in Nürnberg suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Heilerziehungspfleger oder Erzieher m/w/d

Voraussetzung:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, Berufserfahrung wünschenswert
  • Interesse an eigenverantwortlicher Tätigkeit bei Jugendlichen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
  • Verantwortungsbewusste, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise

 
Wir bieten:

  • Arbeitszeit Mo – Fr von 12:15 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Tarifliche Vergütung (TVöD), Entgeltgruppe S 8b
  • Berufliche Weiterentwicklung in einer großen Einrichtung
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten

 
Es handelt sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit wöchentlich 21,71 Stunden. Eine angemessene Verfügungszeit ist Bestandteil der Arbeitszeit.
 
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Kennziffer als PDF an: personal@Lhnbg.de oder an die Lebenshilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 14419-01-31, Postfach 3039, 90014 Nürnberg.

Bewerbungsende: 31. Januar 2020

Logopäde m/w/d

Für unsere Interdisziplinäre Frühförderung und Beratungsstelle der Lebenshilfe Nürnberg, suchen wir ab 01. März 2020 einen

Logopäden m/w/d

Wir erwarten:

  • Fachliche und persönliche Kompetenz
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern
  • Bereitschaft in einem interdisziplinären Team zu arbeiten

Wir bieten:

  • Selbständiges Arbeiten im interdisziplinären Team
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zwischen 15 und 20 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Frühförderung Frau Walther-Werthner, Telefon: 0911/58793-411 (Sekretariat).

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung als PDF an personal@Lhnbg.de oder Lebenshilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 14119-01-41, Postfach 3039, 90014 Nürnberg.

Bewerbungsende: 26. Januar 2020

Kinderpfleger / Heilerziehungspflegehelfer

Für unsere integrative Kita Bärenstark im Tillypark 300, suchen wir ab Februar 2020 oder später eine/n

Kinderpfleger / Heilerziehungspflegehelfer m/w/d

Die Kindertagesstätte ist sechsgruppig mit Kindergarten und Krippe und wurde 2009 im Tillypark eröffnet. Es existiert ein inklusives Leitbild, bei dem Kinder mit und ohne Behinderung gefördert und durch den Tag begleitet werden.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung und Interesse an der inklusiven und offenen Arbeit
  • Evtl. fundierte und mehrjährige Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Kindern im Kleinkind- und Vorschulalter, sowie Kindern mit Behinderung
  • Wünschenswert: Interesse an der Montessori-Pädagogik
  • Interesse an der konzeptionellen Entwicklung der Einrichtung und Ausgestaltung der pädagogischen Arbeit
  • Freude und Erfahrung an Teamarbeit
  •  

Ihre Aufgaben:

  • Mitgestaltung des Alltages und der Angebote innerhalb des Jahreskreises
  • Zusammenarbeit mit den Eltern im Sinne einer Erziehungspartnerschaft
  • Mitarbeit im gruppenübergreifenden Team

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVöD
  • Attraktive Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team
     

Es handelt sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Kennziffer als PDF an: personal@Lhnbg.de oder an die Lebenshilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 13619-13-46, Postfach 3039, 90014 Nürnberg.

Der Betreuungsverein sucht zur Teamerweiterung zum nächstmöglichen Termin eine/n

Sozialpädagogen m/w/d

Beschreibung:

  • Selbständige und persönliche Betreuungsführung im Rahmen der über­tragenen Wirkungskreise
  • Entwicklung und Durchführung von Querschnittsarbeit
  • Selbständiges und Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Vormundschaftsgerichten und Verbän­den

 
Voraussetzungen:

  • Praktische Berufserfahrung erwünscht
  • Umfassende Rechtskenntnisse (BGB, Sozialgesetzgebung, Schwerbehin­dertengesetz und der Rechtsdurchsetzung)
  • Umfassende Kenntnisse zu psycho­sozi­alen, medizinischen Prob­lemla­gen
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungs­kraft, Flexibilität und Belast­bar­keit
  • Erfahrung im Umgang mit schwierigen Betreuten erwünscht
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • PC- Kenntnisse

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden (davon sind 10 Wochenstunden unbefristet und 20 Wochenstunden be­fristet als Krankheitsvertretung). Die Vergütung erfolgt nach TVöD.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns diese unter An­gabe der Kennziffer als PDF an: personal@lhnbg.de oder an die Lebenshilfe Nürnberg e.V., Kennziffer: 12019-01-06, Postfach 3039, 90014 Nürnberg.

aktualisiertes Bewerbungsende: 17. Februar 2020

Schulleiter / Sonderschulrektor (BesGr. A 15+AZ)

Die Lebenshilfe Nürnberg e. V. sucht für die Jakob-Muth-Schule, privates Förderzentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, zum Beginn des Schuljahres 2020/2021 eine/n

Schulleiter / Sonderschulrektor (BesGr. A 15+AZ) m/w/d

Es ist beabsichtigt, die Stelle mit einer staatlichen Lehrkraft (möglichst Lehrbefähigung für das Lehramt an Sonderschulen, Fachrichtung Geistigbehinderten- oder Körperbehindertenpäda­gogik) auf dem Weg der Zuordnung zum privaten Schulträger zu besetzen.

Die Lebenshilfe Nürnberg e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für das Wohl und die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung jeden Alters und ihrer Angehörigen einsetzt. Sie ist Träger verschiedener Einrichtungen wie Frühförderung, integrative Kindergärten, Tages­stätten, WerkStadt für Menschen mit Behinderung, Integrationsfirmen, Wohnheimen, Offene Hilfen und Beratungsstellen.

Die Jakob-Muth-Schule, seit 2016 „Profilschule Inklusion“, wird von ca. 225 Schülerinnen und Schülern in 23 Klassen und 64 Kindern in 8 SVE-Gruppen besucht. Sechs Klassen werden als Partnerklassen an einer Grund- und einer Realschule mit hohen Anteilen des gemeinsamen Unterrichts geführt. Vier Klassen einer Grundschule werden in intensiver Kooperation mit Klassen der Jakob-Muth-Schule im Stammhaus umfänglich gemeinsam unterrichtet und ganz­tägig in der Heilpädagogischen Tagesstätte und einem integrativen Hort betreut. Die Berufs­schulstufe arbeitet mit sechs Klassen nach einem stark lebenswelt- und projektorientierten Konzept an einem eigenen Standort.

Wir suchen eine engagierte, gestaltungsfreudige, durchsetzungsfähige und humorvolle Füh­rungspersönlichkeit mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz, die entsprechend des Leit­bilds der Lebenshilfe Nürnberg in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Schülern und Eltern, dem Kollegium sowie den Verantwortlichen in Schulleitung, in Tagesstätten- und Hortleitung, beim privaten Träger und der Regierung den Innovationsprozess und die inhaltliche und organisatorische Weiterentwicklung der Schule verantwortungsbewusst gestaltet.

Von dem/der Bewerber*in erwarten wir u.a.:

  • langjährige Unterrichtserfahrung in verschiedenen Bereichen eines Förderzentrums
  • Erfahrungen in der pädagogischen und konzeptionellen Gestaltung inklusiver und kooperativer Förderung
  • Erfahrungen und Kompetenzen in der Beratung von Schüler*innen, Eltern und Team
  • Schulleitungserfahrung
  • Fähigkeit, flexibel mit den komplexen Anforderungen eines großen Förderzentrums an vier Standorten umzugehen und zwischen den unterschiedlichen Positionen zu vermit­teln, Entscheidungen zu treffen und diese in kooperativer Form durchzusetzen
  • Kreativität bei der Planung und Gestaltung innovativer Projekte der inneren und äuße­ren Schulentwicklung
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu einer effizienten und pädagogisch begründeten interdis­ziplinären Zusammenarbeit innerhalb der Schule sowie mit den Partnereinrichtungen (Tagesstätte, Fachdienste, Hort, Partnerschulen)
  • ein kooperativer Führungsstil sowie Erfahrung und Kompetenz in den Bereichen Orga­nisation und Personalführung
  • Kompetenz und Erfahrung in der öffentlichen Darstellung und Vertretung der Schule
  • gute PC- und EDV-Kenntnisse

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die Lebenshilfe Nürnberg e.V., Kennziffer 10519-01-31, Postfach 3039, 90014 Nürnberg, oder als PDF an personal@Lhnbg.de.

Für Fragen steht Ihnen Herr Reuter unter der Tel.-Nr. 0911 58793 911 oder per Mail unter ReuterU@Lhnbg.de gerne zur Verfügung.

Bewerbungsende: 28. Februar 2020

Newsletter