Mann im Rollstuhl
© Lebenshilfe/David Maurer
IT-Leitung m/w/d - Vollzeit

Kennziffer: 9321-01-05

Die Lebenshilfe Nürnberg e.V. und ihre gemeinnützige Tochtergesellschaften sind Träger von über 29 verschiedenen Einrichtungen und Fachdiensten der Behindertenhilfe in Nürnberg. Etwa 1650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen, fördern und therapieren ambulant, mobil oder stationär über 2500 Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Im Rahmen der Weiterentwicklung unserer IT-Strategie werden wir die aktuell vollständig ausgelagerte IT-Betreuung durch eine eigene neu zu gründende IT-Abteilung ergänzen. Zu diesem Zweck suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

IT-Leitung (m/w/d)

Wir suchen Sie als dynamische und erfahrene Fachkraft mit hohen kommunikativen Fähigkeiten und der Freude an der Mitgestaltung innovativer Arbeitsformen.

Die Lebenshilfe Nürnberg nutzt neben den üblichen Office- und Internet-Anwendungen eine Reihe jeweils spezifischer Produkte für den Betrieb ihrer Einrichtungen in den Bereichen Wohnen, Arbeiten, Pflegen, Bildung, Tagesbetreuung…

Die IT-Leitung ist hauptverantwortlich für die Steuerung und Weiterentwicklung der IT-Strategie inklusive der Umsetzung der vorgesehenen Innovationen. Die neu zu gründende interne IT-Abteilung untersteht Ihrer fachlichen und disziplinarischen Führung. Perspektivisch umfasst die Stelle auch die Förderung und Weiterentwicklung der digitalen Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Ihre Aufgaben

  • Strategische Betreuung und Weiterentwicklung der Anwendungs- und Systemlandschaft
  • Strukturierte Überwachung der laufenden IT-Vorhaben der Lebenshilfe Nürnberg
  • Personalverantwortung für ein Team mit 1 - 3 Mitarbeiter*innen
  • Engagierte und fachlich enge Kooperation mit der Geschäftsführung und Gremien
  • Strukturierte Management-Information und Berichterstattung an die Lenkungsgremien
  • Steuerung externer Dienstleister, die Erstellung von Ausschreibungen und das Vertragsmanagement
  • Weiterentwicklung der internen IT-Organisation und Prozesse
  • Haushaltsplanung sowie das IT-Controlling mit Budgetverantwortung
  • Begleitendes Risiko-, Qualitäts- und Change-Management
  • Verantwortung für die IT Sicherheit und den Datenschutz

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Informatik bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung oder eine äquivalente Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung
  • Sehr gute Methodik-Kenntnisse im Projekt- und Servicemanagement
  • Gute Kenntnisse der Microsoft-Anwendungslandschaft, vorzugsweise Erfahrung mit Fachanwendungen in der Sozialwirtschaft
  • Mehrjährige, nachweislich erfolgreiche Tätigkeit in einer vergleichbaren Position
  • Ausgeprägtes unternehmerisches Denken
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie die Fähigkeit zu selbständiger, engagierter und teamorientierter Projektarbeit
  • Hohe Kundenorientierung bei der Betreuung unserer Einrichtungen

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD (Entgeltgruppe 13) mit den dazugehörigen Zusatzleistungen (leistungsorientierte Entgeltanteile, betriebliche Zusatzversorgung).
  • Einen krisensicheren, unbefristeten Arbeitsplatz
  • Hervorragende berufliche Perspektiven
  • Ein zukunftsorientiertes, interessantes Aufgabengebiet
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einbindung in ein engagiertes Team

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Rindt-Ermer unter der Nummer 0911/58793-588 oder per Mail an Rindt-ErmerD@lhnbg.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns diese unter Angabe der Kennziffer: 9321-01-05 als PDF an personal@lhnbg.de oder nutzen Sie den Bewerbungslink bei der Stellenausschreibung auf unserer Internetseite.

Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen, da wir Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können.

Bewerbungsende: 31. Oktober 2021