© Lebenshilfe/Ludwig Olah
Tagesstätte Merianstraße

Tagesstätte Merianstraße

Unsere Zielgruppe

In der Heilpädagogischen Tagesstätte Merianstraße und der Zweigstelle an der Hegelschule werden Kinder und Jugendliche mit Schwerpunkt geistige Entwicklung ganztägig betreut und gefördert.

Aktuell werden in der Heilpädagogischen Tagestätte Merianstraße in 14 altersspezifischen Gruppen Kinder und Jugendliche betreut.

Die Gruppen sind in der Regel nach Klassenzugehörigkeit strukturiert und reichen von der Grundschulstufe über die Hauptschulstufe bis hin zur Berufsschulstufe.

Unser pädagogisches Leitbild - Aufgaben und Ziele

© Lebenshilfe/Ludwig Olah
  • Selbstbestimmte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft

  • Integration in die soziale Umwelt

  • Unterstützung von Kindern und Jugendlichen

  • Förderung der Fähigkeit zur sinnvollen Eigenbeschäftigung und Freizeitgestaltung

  • Individuelle Förderung unserer Kinder und Jugendlichen

Das sind wir - Mitarbeiter*innen

© Lebenshilfe/Ludwig Olah
  • Therapieangebote, Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie
  • Unterstützung und Beratung von Eltern und Angehörigen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Neigungsgruppen

Besondere Angebote

Während eines Teils der Ferien bieten wir eine Ferienbetreuung an und planen nach den Interessen unserer Kinder und Jugendlichen ein Ferienprogramm. Die Betreuungszeit während der Ferienbetreuung ist von 7:45 Uhr bis 16:00 Uhr.

Ein gemeinsames Mittagsessen ist fester Bestandteil des Tagesablaufs. Das Essen beziehen wir täglich frisch aus der Lebenshilfeeigenen Küche „Catering Toleranz“. Wir legen sehr viel wert auf ausgewogenes Essen.

© Lebenshilfe/Ludwig Olah
Newsletter