Inklusives Netzwerk Nürnberg Ost

Inklusives Netzwerk Nürnberg Ost

Freizeit, Begegnung, Nachbarschaft und Kultur

Das sind die Themen des Inklusiven Netzwerks Nürnberg Ost. 

Was ein Mensch in seiner Freizeit machen will,

das kann er selbst entscheiden.

Doch erst muss das passende Freizeit-Angebot gefunden werden.

Das ist manchmal schwierig.

Deswegen bieten wir Unterstützung an.

Vermittlungs-Stelle für Freizeit-Aktivitäten

Menschen mit Behinderung erzählen uns von ihren Hobbys und ihren Freizeit-Wünschen.

Wir suchen dann nach einem guten Angebot.

Wenn es nötig ist, kümmern wir uns um eine Begleit-Person.

Das Angebot ist für Menschen, die im Osten von Nürnberg wohnen.

Zum Beispiel im Stadt-Teil Mögeldorf.

Es ist praktisch, wenn das Freizeit-Angebot in der Nähe ist.

Dann lernt man vielleicht auch seine Nachbarn und Nachbarinnen kennen.

Inklusion im Stadt-Teil

Menschen mit und ohne Behinderung sollen zusammen sein.

Gemeinsame Erlebnisse sind wichtig für Inklusion.

Deswegen suchen wir nach Freizeit-Angeboten, die es schon gibt.

Und wir wollen neue gemeinsame Aktivitäten schaffen.

Wir arbeiten mit Vereinen, Gruppen und Freizeit-Treffs zusammen.

Und wir sind offen für neuen Stellen, die mit uns zusammen arbeiten wollen.

Wir beraten, wie man sein Angebot für Menschen mit Behinderung öffnen kann.

Begleitung zu Freizeit-Angeboten

Manchmal ist es schwierig alleine ein Freizeit-Angebot zu besuchen.

Dann können wir helfen.

Wir beraten zum Thema Unterstützung in der Freizeit.

Wir vermitteln Begleiter und Begleiterinnen.

Und wir besprechen, wie die Assistenz bezahlt wird.