© Lebenshilfe/Ludwig Olah
WerkStadt

Die WerkStadt ist eine Einrichtung zur Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben.

Für Menschen mit Behinderung, die wegen Art oder Schwere der Behinderung nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können.

Die WerkStadt der Lebenshilfe Nürnberg gGmbH wurde 1994 gegründet.

Sie ist eine gemeinnützige Gesellschaft und befindet sich mit ihren Räumlichkeiten im Nürnberger Westen auf dem ehemaligen Triumpf Adler Gelände mit sehr guter Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz.

Derzeitig beschäftigen wir 260 Menschen mit Behinderung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen, in Aussengruppen oder im Berufsbildungsbereich.